Organspende: Leben retten ohne Selbstbestimmung?

Entscheidungen über den eigenen Körper sollten ausschließlich die Betroffenen fällen. Dies gilt insbesondere für Entscheidungen, die den eigenen Tod betreffen – wie zum Beispiel bei der Organspende. Doch Moment: Ist man bei einer Organspende wirklich tot? Das und vieles Weitere besprechen wir in dieser Folge zusammen mit Thomas Schulz. Er hat selbst schon Spendernieren bekommen. Kritik an der Organspende kommt dabei von Dr. Martin Stahnke (Kritische Aufklärung über Organspende e.V.).

Weiterlesen
!