Leere im Ausland

Internationale Studierende im Ausland sein: Menschen aus aller Welt kennenlernen und Abenteuer erleben – das ist eigentlich genau das, was sich viele junge Menschen für ihre Studienzeit wünschen. Doch wie ist es während Corona im Ausland zu studieren? Wie kann man in diesen Zeiten überhaupt planen? Und wie kommen Internationale Studierende in Deutschland klar? Lina Heide bekommt Antworten auf diese Fragen von Ksenia Nikolajcuk in Berlin, Hannah Kaase in Oslo, Marie Eberhardt in Bordeaux und Dana Popp in Magdeburg.

Weiterlesen

Digitale Leere

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind die Hörsäle und Seminarräume an deutschen Hochschulen leer und Studierende sitzen nur noch vor dem Bildschirm. Die Hochschulen mussten schlagartig alles in den digitalen Raum verlagern. Ob das funktioniert hat? Wie genau steht es um die Digitalisierung an Hochschulen? Brauchen wir mehr Digitalisierung? Schwierige Fragen, keine Frage! Lars Graue versucht trotzdem Antworten auf diese Fragen zu bekommen und spricht unter anderem mit Experten darüber, an welchen Schrauben der Bildungspolitik noch gedreht werden müsste.

Weiterlesen

Leere im Portemonnaie

Die Corona-Pandemie hat einige Studierende vor finanzielle Herausforderungen gestellt: Der Nebenjob fällt plötzlich weg und die Eltern können einen nicht mehr unterstützen? Diese Lage ist vielen Studierenden sicher nicht unbekannt. Auch in den Portemonnaies von Ann-Katrin Strobel und Nick Oelrichs sah es im vergangenen Sommersemester leerer aus. Katharina Michel hat mit den Studierenden über ihre Erfahrungen während des Corona-Semesters gesprochen und herausgefunden, ob und wie die beiden das Semester finanziell stemmen konnten.

Weiterlesen
!