Lebensmittel retten Magdeburg

Autos, Fahrräder, Wohnungen, Möbel und inzwischen sogar Essen. Es wird geteilt und getauscht was das Zeug hält. Vor allem die Food Sharing Economy, also die Idee des Essen Teilens wird immer beliebter. Auch in Magdeburg hat sie längst Einzug gehalten. Dorothea Hildebrand berichtet über ein Projekt zum Lebensmittel retten und teilen.

Im Foto seht Ihr den Verteilerkühlschrank an der Hochschule Magdeburg, Haus 1, EG, bei den Snackautomaten.

!