Stress im Studium?

Nicht wenige Studierende kennen das Problem: Stress. Bis es dahin kommt, spielen in der Regel viele Faktoren eine wichtige Rolle. Deshalb gibt es auch keine eindeutige Antwort auf die Frage, wie man denn mit dem Stress umgehen solle. Eines ist allerdings klar, dass man sich Hilfe holt, sei es in der Familie, von Freunden oder professionelle. Dann ist man mit dem Problem nicht allein.

Eine mögliche Anlaufstelle ist die Psychosoziale Studierendenberatung in Magdeburg. Dort hat sich Benjamin Brender zum Thema Stress ein wenig umgehört.

!