Urban gardening – was steckt hinter dem Trend?

Urban gardening scheint im Trend zu liegen. Immer mehr Nachbarschaften bilden Projekte, um gemeinsame Gärten in ihrer Stadt zu betreiben. Sie wollen zusammen Gemüse, Kräuter und Früchte für den Eigenbedarf anbauen. Etwas völlig Neues ist das nicht. Schließlich bauten die Menschen bereits im Mittelalter selbst an. Neu ist allerdings, dass sich der eigene Gemüseanbau nun auch in den Städten ausbreitet. Das Werk 4 in Buckau ist dabei ein Beispiel unter vielen.

NAVIGATION.PHP