Meile der Demokratie

Seit 2009 lädt die „Meile der Demokratie“ dazu ein, ein Zeichen für Weltoffenheit und Toleranz zu setzen und erinnert an die einstige Zerstörung Magdeburgs am 16. Januar 1945. Nachdem die AfD ihre Teilnahme zur diesjährigen Meile bekundet hatte, zogen mehere Verbände ihre Zusage zurück.