Hilfe bei der Integration – Magdeburgs Integrationslotsen Teil 2

„Magdeburg: Mann lässt Kampfhunde auf Syrer los“, „Magdeburg: Zwei Flüchtlinge von bis zu 30 Angreifern attackiert“, „Magdeburg: Neo-Nazis marschieren zum Jahrestag der Novemberpogrome mit Fackeln“. Solche Negativschlagzeilen prägen das Image von Magdeburg. Ein Projekt der Stadt zeichnet ein anderes Bild. „Integrationslotsen“ – das sind ehrenamtliche Helfer, die Neuzugewanderte in Magdeburg bei der Orientierung im Alltag unterstützen. Eine dieser Integrationslotsen ist Brigitte Kaiser-Kovács.

Ein Beitrag von Cindy Trehkopf.

Wer selber Interesse an der Arbeit als Integrationslotse hat, kann sich unter koordination.integration@stadt.magdeburg.de an die Koordinatorin Laura Lubinski wenden.