Das Unwort erklärt die Untat – Prof. Dr. Elke Grittmann im Interview

10 Morde gehen auf das Konto des Nationalsozialistischen Untergrunds, kurz NSU. Lange war nicht klar, wer für diese Schreckenstaten verantwortlich war. Neben der Polizei spielten auch Vertreter der Presse eine entscheidende Rolle. Frau Prof. Dr. Elke Grittmann hat gemeinsam mit zwei Kollegen eine Studie der Otto-Brenner-Stiftung herausgegeben. „Das Unwort erklärt die Untat“ ist der Titel dieser Medienkritik, dieser Studie der medialen Berichterstattung während der Taten des NSU.

Im Interview erzählt Frau Grittmann wieso eine Studie nötig war und was der Journalismus daraus lernen kann.