Älter werden in Magdeburg – ein Problem?

Fast ein Drittel der Magdeburger Gesamtbevölkerung ist älter als 60. Laut dem Statistischen Landesamt wird sich der demografische Wandel in den nächsten Jahren sogar noch verschärfen. Der Seniorenbeirat der Stadt Magdeburg fordert daher, dass mehr auf ältere Menschen eingegangen werden muss. Welche Probleme für Senioren im Alltag auftreten und wie man die Situation der älteren Menschen verbessern kann, hat Cindy Trehkopf im Gespräch mit Betroffenen, dem Seniorenbeirat und Kommunalpolitikern herausgefunden.

 

 

Wem selbst etwas an der Verbesserung der Situation der älteren Menschen in Magdeburg liegt, der kann jeden Donnerstags 10.00 – 12.00 Uhr in die Sprechstunde des Seniorenbeirats gehen oder die öffentlichen Sitzungen besuchen, die einmal im Monat stattfinden.

NAVIGATION.PHP